Geschäftsleitung

Das heutige Hotel Centrale wurde vermutlich gegen Ende des 15. Jahrhunderts von der Familie Giuliani erbaut. Zu Beginn wurde das Erdgeschoss als kleiner Laden benützt. Später begann man Wein zu servieren und so diente der Laden auch als kleine Gaststätte. Danach ist es in den Besitz der Familie Pola und nachher an die Familie Dorizzi übergegangen, welche unter der selben Leitung weiter machten. Die Maueraufschrift lautete damals «Caffé Centrale».

Ab 1949 wurde es von der Erbin Fulvia Dorizzi geführt, welche es 1952 zum Hotel umfunktionierte, mit der neuen Maueranschrift «Ristorante e alloggio».







» Seite   1 | 2
© Hotel Centrale, Poschiavo